Auftaktveranstaltung Projekt BebeR am 22.02.2017

 

Am 22.02.2017 fand im Umweltamt des Landkreises Mansfeld-Südharz die Auftaktveranstaltung zum erfolgreich gestarteten Projekt BebeR statt. Zahlreiche kommunale Vertreter des Landkreises Mansfeld-Südharz sowie Vertreter verschiedenster Institutionen des Landes Sachsen-Anhalt waren dem Aufruf mit großem Interesse gefolgt. In einer kurzen Präsentationen der Hochschule Harz  wurden zunächst die Projektziele, der Zeitplan sowie die geplante Vorgehensweise erläutert. Anschließend gab Frau Köhn von der Hochschule Magdeburg-Stendal einen kurzen Einblick in die geplante Herangehensweise zur GIS-gestützten Erosionseinschätzung im Projekt, welche auf der Entwicklung einer leicht zuhandhabenden Anwendung der Allgemeinen Bodenabtragsgleichung (ABAG) in den vor Ort eingesetzten kommunalen Geoinformationssystem-Lösungen beruhen soll. Ein kleiner Ausblick auf die u. a. zu erzielenden Simulationsergebnisse zum Bodenabtrag sowie ein Hinweis auf aktuelle Zukunftsprojektionen im Bezug auf die Niederschlagsverteilung im Land Sachsen-Anhalt rundeten diesen Vortrag ab. In einer anschließenden Diskussion wurde über die Bereitstellung projektrelvanter Geodaten und Informationen in Form einer Umfrage gesprochen. Die Bildung von Arbeitsgruppen für beide Untersuchungsgebiete (Regenbeek und Vietzbach) sowie anstehende Termine des Projektes BebeR wurden ebenso erörtert. Nachfolgend finden Sie die hierbei gehaltenen Präsentationen, die Umfrage zu projektrelavanten Geoinformationen sowie zum Kenntnisstand bezogen auf Geoinformationssysteme (GIS), Geo-Web-Services und Geo-Datenformate zum Download.

Teilnehmer Auftaktveranstaltung BebeR am 22.02.2017

- Präsentation Hochschule Harz

- Präsentation Hochschule Magdeburg-Stendal

- Um- bzw. Abfrage projektrelavante (Geo)Informationen und Kenntnisstand zu GIS, Web-Services und Datenformate